Verhältnisse - Detail

Gipfel: Dreispitz, 2520 m.ü.M.

Route: Südflanke

Ursula Hess

Verhältnisse

21.08.2012
2 Person(en)
ja
Erstaunlicherweise nach den Regenfällen vom Vorabend nur wenig taunasses Gras, sonst alles trocken, also bestens. Die Sicht durch Dunst eingeschränkt. Ab Feissbärgli ist der Weg nicht immer ganz deutlich bis Agne. Ab Agne alles dem Grat entlang und maximal ein T4, eher nur T3 plus.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Dreispitz (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wir haben mit nassen Verhältnissen gerechnet, somit mehr nur eine einfache Wanderung gewählt, (südseitig und schnell trocken, war die Überlegung). Der Südaufstieg ist gut geeignet im Spätherbst und als Höhenmetersammeltour. Total unterwegs, 7 Std. 45 Min. Es gibt keine Einkehrmöglichkeit! Aufstieg, 3 Std. 50 Min.
Der Dreispitz ist ein genialer Aussichtberg, leider wars etwas dunstig.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.08.2012 um 20:57
5354 mal angezeigt