Verhältnisse - Detail

Gipfel: Barglen/Schiben, 2670 m.ü.M.

Route: Kammwanderung ab Melchsee-Frutt

Ursula Hess

Verhältnisse

06.10.2012
3 Person(en)
ja
Ziemlich starker Wind am Grat und Gipfel. Erst im Abstieg unterhalb 1900 m mochte die Sonne Wärme spenden.
Felsen fest und trocken, der Zustieg bestens markiert und einmal mit Drahtseil abgesichert.
Herrliche Gegend und wunderbares Panorama, perfekte Kontraste mit den Seen und weissen Gipfeln in der Ferne.
Der nordseitige Abstieg durch die Barglenchäle beglückt Kniearthroseleidende in keinster Weise. Schutt, und bis 1941 m keine Spur. Auch der Restabstieg ist vielerorts sehr ruppig. Gute, lauschige Weganlage zwischen Zigerboden und Ober Boden.
Nach den jetzigen Niederschlägen neu beurteilen. Nordseitige Passagen könnten je nach Nullgradgrenze eisig werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Barglen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Aussichts- und kontrastreiche Höhenwanderung mit spannendem Zwischenteil (Klettern I bis I+). Für nicht ganz Schwindelfreie empfiehlt sich die Seilsicherung. Die Kletterstellen werden abwärts geklettert.

Die erste Bahn ab Stöckalp fährt 8.20 Uhr.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.10.2012 um 18:13
1838 mal angezeigt