Verhältnisse - Detail

Gipfel: Glatten-Märcher Stöckli, 2504 m.ü.M.

Route: Ab Untere Balm (Klausenstrasse)

belrob

Verhältnisse

10.08.2012
1 Person(en)
ja
Von der Unteren Balm dem Strässchen entlang nach Vorderen Rustigen. Weiter auf markiertem Pfad um den Geissberg herum auf die Ruosalper Chulm. Mein eigentliches Ziel die Höch Windgällen war im Nebel eingehüllt, so setzte ich den Weg Richtung Balmer Grätli fort. Vom Balmer Grätli weglos über Geröll und Schneefelder zum ersten Karstplateau hinauf. Weiter über das zweite grosse Karstfeld auf den Glatten. Nebeltanz um die grossen Urner, Schwyzer und Glarner Gipfel. Abstieg aufs erste Karstfeld von dort zum Urner Glatten hinauf. Herrliche Alpflora säumte den Weg am Grat entlang zum Märcher Stöckli. Abstieg auf den Klausenpass und zurück auf die Untere Balm.
Schöne Rundtour im Schächental, mit impossanten Blicken zu den grossen Schächentalern. Herrliche Alpflora
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.10.2012 um 16:26
1502 mal angezeigt