Verhältnisse - Detail

Gipfel: Monte Bar, 1816 m.ü.M.

Route: "Schitter Schotter" Trail

Bruno Bissig

Verhältnisse

09.11.2012
1 Person(en)
ja
Super Verhältnisse.
Also wer es sich noch einrichten kann....

Die Hütte Capanna Monte Bar ist geschlossen.
Bis zum Schnee machbar.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Der Aufstieg ab Bidognio über die Teer- und Kiesstrase bis zur Capanna Monte Bar ist sehr bequem. Bei der Capanna Monte Bar ist dann auch schon der höchste Punkt der Tour erreicht.
Neben dem bekannten Trail zur Capanna San Lucio mit der schönen Kirche führen noch viele, wenig befahrene Trails ins Tal.
Ich konnte diesen herrlichen Freitag nutzen, um einen weiteren einsamen Single Trail zu befahren.
Der Erste Teil von Piandanazzo zur Alp Pietrarossa führt über einen traumhaften Single Trail. Ein paar hundert Meter nach der Alp bigt meine Variante rechts ab und sticht direkt ins Tal. Die obersten paar 100m sind ziemlich steil und mit doch ein bisschen viel Schotter. Es kann dann schon sein, dass man samt Vorderrad ins rutschen kommt, und dies bei einem Trail der nicht eben, sondern eher hanglastig ins Tal führt... daher mein Name Schitt"er" Schotter Trail....
Aber wie gesagt, es sind nur ein paar hundert Meter, bei denen man wie auf Eiern fährt.
Weiter gehts dann auf einem herrlichen Trail ins Tal. Durchzogen mit ein paar herrlich flowigen Passagen ist dies doch noch eine sehr lohnenede Variante. Und wer dann seine Fahrtechnik im Stufenfahren noch verbessern will, kommt im Dorf angelangt auch noch auf seine Kosten. (Beim Spielplatz direkt runter zur Strasse).
Ab hier kommt dann leider.... das erspar ich mir jetzt aber echt.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.11.2012 um 10:53
1623 mal angezeigt