Verhältnisse - Detail

Gipfel: Kellenspitze, 2238 m.ü.M.

Route: Kellenspitze-Klettersteig

WST

Verhältnisse

17.11.2012
1 Person(en)
ja
geniales Wetter: Sonne pur und südseitig mit Sonne sehr mild.
Abstieg auf Normalweg nordseitig (daher schattig) zur Nesselwängler Scharte: einiges an Schnee, bereits tw. eisig - nicht zu unterschätzen!
Es waren heute nur ca. 5 Personen im Steig
Es wird für diese Saison Schluss sein wenn wieder Schnee kommt.
Gimpelhaus und Tannheimner Hütte im Winterschlaf
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Kellenspitze (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Steig ist sehr steil und fordert sehr stark die Greif- und Zugmuskulatur der Hände und Arme - Wertung D (schwer-sehr schwer).
Handschuhe sind sehr empfehlenswert - ich habe nun, da ich keine solchen habe, einige Blasen an den Fingern *autsch*
Mir hat dieser Steig zu viele reine "am Stahlseil-Hochzieh"-Strecken - Linie ist schön, doch hätte man diese besser dem klassischen Felsklettern vorbehalten sollen.
In diesem Bereich lief früher mal ne Klettertour im Bereich 5+ bis 6-, dass da also das aktuelle Stahlseil nur als Haltehilfe verwendet werden braucht schlißt sich somit von selbst aus.
Definitiv nix für Anfänger - keine Rückzugsmöglichkeit, Abklettern sehe ich als unmöglich + einige Quergänge
Deutlich anspruchsvoller als der Nordwand-Steig an der Lachenspitze (http://www.bergsteigen.at/de/touren.aspx?ID=2032), obwohl in etwa gleich bewertet.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.11.2012 um 13:20
4485 mal angezeigt