Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hochälpelekopf, 1464 m.ü.M.

Route: Bödele - Hochälpelekopf

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

25.11.2012
2 Person(en)
ja
Praktisch immer durchführbare Kurztour auf einen beliebten Voralpengipfel.

Mit unserem Start Nachmittags um 14.30 h sind wir sozusagen antizyklisch unterwegs gewesen, d.h. der Besucherstrom dieses angenehmen Föntages war schon wieder abgeflossen, und wir konnten die Tour in großartiger Ruhe genießen. Da manche hohe Gipfel schon von Gewölk erfasst waren, war das Panorama zwar etwas beeinträchtigt, dafür erlebten wir bezaubernde Sonne-Wolken-Intermezzi und einen schönen Sonnenuntergang.
Auch als Schlechtwettertour möglich. Im Winter beliebte Ski- oder Schneeschuhtour.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hochälpelekopf (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Da das Gasthaus unterm Gipfel saisonbedingt geschlossen hat, empfiehlt sich die Einkehr in der ebenfalls gemütlichen Lankhütte. Nach Verweilen bei schmackhafter Hauswurst sind wir im Mondlicht aufs Bödele zurückgekehrt.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.11.2012 um 22:01
975 mal angezeigt