Verhältnisse - Detail

Gipfel: Jöchelspitze, 2226 m.ü.M.

Route: Holzgau - Hängebrücke - Windegg - Jöchelspitzkamm - Sonnenalm - Holzgau

AndréTT

Verhältnisse

29.12.2012
1 Person(en)
nein, umgekehrt auf 2100m
In den letzten beiden Tagen fiel hier über 40 cm Schnee. Sämtliche Altspuren nicht mehr sichtbar. Ab Wegweiser nach der Hängebrücke mußte die gesamte Tour gespurt werden. Orientierungssinn ist im Winter im Wald erforderlich (im Zweifel immer rechts halten und hoch).
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Jöchelspitze (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Jöchelspitze ist im Sommer unschwierig zu erklimmen (T2). Im Winter verschätzt man sich gern, wenn viel Schnee liegt, jedoch im obersten und steilsten Bereich die Südseite freigeblasen ist, so daß die Schneeschuhe im 45°-Neigungsbeeich nicht mehr greifen. Hier geht's nur noch mit Steigeisen.
Zu dieser Erkenntnis gelangte ich heute. Leider hatte ich die Steigeisen vergessen, so daß ich die Tour an 45° steilen Gras- und Schuttflanke abbrach, also ca. 80 m unterhalb des Grats. Der Gras-Untergrund war noch gefroren, der dünne Firn darüber von der Sonne schmierig.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.12.2012 um 02:17
2469 mal angezeigt