Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Riein, 2752 m.ü.M.

Route: Von Tenna zum Südgipfel des Piz Riein und dann weiter zum Piz Fess

Extreme Dreams

Verhältnisse

07.01.2013
2 Person(en)
ja
Aufstieg: Gute Verhältnisse. Die südwärts gerichteten Lawinenhänge an der Nolla waren alle entladen. Siehe Fotos.
Diese Querung ist Lawinen exponiert, und stellt die Schlüsselstelle der Tour dar. Die stark beschienen Südhänge an der Nolla verlangen einen frühen Start in Tenna. Rest sehr schön zu steigen. Die wenigen alten Spuren waren wieder zugeweht.

Abfahrt: Bis zur Tällihütte noch schöner Pulverschnee bei richtiger Abfahrtswahl. Nach Tenna raus Frühjahrs-Verhältnisse, aber gut machbar.
Mehrere spontane Schneebrett-Abgänge. Am Oberhorn,(siehe Foto), am Piz Riein, und die erwähnten Nassschnee-Lawinen an der Nolla. (siehe Fotos)
Bei den kommenden Neuschneefällen neu beurteilen. Die Tour erfordert eine geschickte Routenwahl, und sollte bei "Lawinen sicheren" Verhältnissen angegangen werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Riein (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Ich war zum erstenmal im wunderschönen Safiental, und werde es bestimmt wieder besuchen. Hier findet man ursprüngliche Natur und Ruhe. Als Walliser hatte ich das Gefühl, hier zuhause zu sein. Die Walsersiedlungen erinnerten mich an meine Heimat, das Wallis. Die Menschen hier leben nicht am Ende der Welt, sondern in einem der schönsten Flecken in der
Schweiz.

Das malerische Dorf Tenna hat seine Eigenheiten, und speziellen Charakter bis heute bewahren können. Schützen wir diese
letzten Oasen der Schweiz.

Der Aufstieg auf den Piz Riein ist sehr abwechslungsreich. Beim Aufstieg durchs Tälli erlebt man Ruhe und Bergeinsamkeit... hier kann
man auftanken. Das Tälli ist ein wilder kupierter Kessel, mit einer speziellen Ambiance. Der Skitouren-Alpinist ist in diesem Gelände gefordert, und findet einen interessanten Aufstieg vor.

Das Gipfel-Panorama reicht bis zum Täschhorn, Dom und Finsteraarhorn. C`est fantastique.
Ich wünsche allen schöne Touren, und viel Spass.

Gruss von
Raphael Wellig

www.raphaelwellig.ch



Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.05.2015 um 08:55
2922 mal angezeigt