Verhältnisse - Detail

Gipfel: Burgfälle

Route: Burgfälle

Guido Ammon

Verhältnisse

16.02.2013
1 Person(en)
ja
Eis sehr unterschiedlich (unterer und mittlerer Teil sehr gut, oberer Teil nass und pilzlig aber generell gut. Leider sehr viel Schnee.
Wenn sich der Schnee setzt generell besser. Auch weitere Begehungen helfen den Eisklettergenuss zu erhöhen. Solange es in der Nacht immer mind. -5° ist keine Änderung der Verhältnisse zu erwarten. Am Tag sollte es nicht zu warm werden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Regelmässig begangene Eistour, dennoch kein Andrang. Ideale Tour für Anfänger und Geniesser. Alle Seillängen können umgangen werden. Abstieg zu Fuss auf Wanderweg. Tolles Ambiente. Keine objektiven Gefahren wie Lawine, Eisschlag. Vorsicht vor dem Einbrechen der Eisdecke in den Gehpassagen und an den Ausstiegen der Steilstufen. Eisschrauben können sehr gut gesetzt werden dennoch einige kleine Runouts möglich.

Weitere Infos bei Scalamalade
http://news.scalamalade.ch/eis-mixed-tooling/2013/02/burgfaelle-leichte-eisklettertour-bei-gsteig
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.02.2013 um 23:18
1478 mal angezeigt