Verhältnisse - Detail

Gipfel: Traumlücke, 2260 m.ü.M.

Route: Von der Grimmialp W Seite

mazeno

Verhältnisse

23.02.2013
4 Person(en)
ja
Schattenhänge sind immer noch das Beste was man machen kann. Man sollte aber die momentane Lawinen Situation nicht ausreizen und "unmögliche" Hänge befahren. Traumlücke ist sehr gut, nirgends Wind- oder Sonnendeckel angetroffen. Die Spuren an der Spillgerte, Chalberhöri und Rauflihorn,sahen ebenfalls sehr gut aus (siehe Bilder).
Keine
Bis zur nächsten Erwärmung bleibt es so.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Traumlücke (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Tour von vier Freunden die, nach einigen Jahren, wieder zusammen eine Skitour machen konnten. Wir waren erstaunt dass, nach einer langen Schönwetterperiode, man noch freie Hänge finden konnte. Links im Sinne der Abfahrt. Trotzdem Augen auf! Die Tauchfahrt in die Wildgrimmi ist zu empfehlen und der Windkanal bis zur Strasse ist ebenfalls gut befahrbar. Die Strasse ist bis zum Parkplatz sehr gut und nirgends steinig oder vereist.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.03.2013 um 15:15
1673 mal angezeigt