Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Fess, 2880 m.ü.M.

Route: Von Tenna via Tällihütte bei mehr Schnee

karstencz

Verhältnisse

02.03.2013
1 Person(en)
ja
mehrheitlich gut. Von den SO-Hängen des Nolla sind schon einige massive Grundlawinen abgegangen, manche erst kürzlich, so dass der Zustieg zum Tällibachtal etwas erschwert ist.
Abfahrt bis ins Tällibachtal Pulver, aber nicht mehr viel Platz für eine eigene Spur, unten je nach Tageszeit, heute Mittag schon sehr weich und nass.
Geht noch gut, aber schon nicht mehr ideal. Später als 8.00 sollte man nicht starten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Fess (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bus ab Versam nach Tenna, Abfahrt über Schlüechtli, macht nochmal min 500m Gegenanstieg.
War ausserdem zuerst noch auf dem Riein, mit Ski bis auf 2762m. Das ist eigentlich die südliche Schulter des kotierten Gipfels, diese ist aber der höchste Punkt.
Abfahrt vom Schlüechti nach Norden ist teilweise recht steil und schon ziemlich zerfahren, aber auch noch schöne Pulver-Verhältnisse, erst die letzte 200Hm mit Deckel, problemlos bis ins Dorf Versam.
Damit ca. 2600Hm Abfahrt, bei 1900 Anstieg.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.03.2013 um 23:53
2269 mal angezeigt