Verhältnisse - Detail

Gipfel: Clariden, 3267 m.ü.M.

Route: Urnerboden - Klausenpass - NW-Sporn - Iswändli - W-Grat

Becks

Verhältnisse

23.03.2013
1 Person(en)
nein, umgekehrt auf 2700m
Zu spät ins Bett, später Start am Sa (nach 9 Uhr) am Ortsende Urnerboden.
Ab Straßensperre durchgehend Schnee, bis Klausenpaß bereits leicht durchfeuchtet. Ab Klausenpaß dann bei hervorragenden Bedingungen (ca. 20cm Neuschnee auf harten Deckel) der vorhandenen Spur rauf Richtung Iswändli. Oben dann in der Wolkendecke gemütliche Pause und Abfahrt zurück. Bis zum Umkehrpunkt keine Harscheisen notwendig, wer früher unterwegs ist könnte deise aber durchaus benötigen.

Bis Klausenpaß zuerst Pulver, weiter unten in angetauten Schnee übergehend, kein Harschdeckel, lediglich einzelne abgeblasene Stellen. Ab Paß dann im Sulz runter.
Super Bedingungen, einsam, unverspurte Hänge, lediglich eine Zweiergruppe außer mir unterwegs.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Clariden (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Straße zum Urnerboden ist wirklich wellig und das Schild auf Höhe Gasthof Sonne (30km, Bodenwellen) nicht unnötig aufgestellt. Wer dort ungebremst durchbrettert schlägt mit dem Fahrzeug auf. Die Stelle ist ausreichend mit Abrieb markiert und somit erkennbar :)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.03.2013 um 21:25
3072 mal angezeigt