Verhältnisse - Detail

Gipfel: Voralphorn, 3203 m.ü.M.

Route: Von Abfrutt via Flachensteinfirn

Jan Nagelisen

Verhältnisse

06.04.2013
3 Person(en)
ja
Die Strasse ist immer noch ab Abfrutt gesperrt. Die Strasse bis Wiggen ist dann teilweise aper. Wir haben bis dahin die Skis getragen, es wäre jedoch (noch wenige Tage) auch ein kompletter Aufstieg mit Skis möglich. Ab Wiggen noch einiges an Schnee.

An den Hängen über der Voralphütte immer noch schöner Pulverschnee und kaum Spuren (haben heute gespurt).

Der Aufstieg in die Lücke (3110 m) wird in der Beschreibung im Tourenführer (siehe Brunnenstock) mit 35° angegeben. Finden wir etwas zu flach geraten, wir haben in der steilsten Stelle 47° gemessen (geht aber dennoch gut mit den Skis an den Füssen zum Aufsteigen).

Der Fussaufstieg ist gut machbar und mehrheitlich schneefrei. Etwas Sicherungmaterial tut gute Dienste (was genau siehe Beiträge aus der Tourenbeschreibung). Im Abstieg 2x abgeseilt. Abseilstellen sind IM MOMENT noch mit guten Repschnurstücken von der Begehung anfangs März ausgerüstet. Diese müssen selbstverständlich bei jeder Begehung geprüft und nötigenfalls nachgerüstet/ausgetauscht werden!

Nach dem Voralphorn bin ich noch weiter auf den Brunnestock. Auch da gute Verhältnisse. Der Abstieg durch das Couloir von der Lücke muss zu Fuss gemacht werden, hat vor allem im obersten Teil etwas wenig Schnee drin. Gipfelaufstieg dann problemlos, wenn der Steilhang noch hartgefroren ist, sind eventuell Steigeisen sinnvoll.
Kleine spontane Abgänge (Lockerschnee) aus der Wand des Chelenalphorns. Ansonsten ruhig.
Sollte noch ne Weile gut bleiben.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Voralphorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.04.2013 um 21:33
1925 mal angezeigt