Verhältnisse - Detail

Gipfel: Arolla-Runde/L'Evêque, Tête Blache, Tête de Valpelline, L'Evêque, 3799 m.ü.M.

Route: Arolla-Runde

Andreas Hille

Verhältnisse

07.04.2013
5 Person(en)
ja
Sehr gute Schneeverhältnisse im ganzen Gebiet; keine Harscheisen notwendig; Abfahrt von Tête de Valpelline, Mt. Brûle, L'Evêque 30 cm Pulver, wenig Bruchharsch. Abfahrt vom Col du Mt. Brûle steil (ca. 40°), sehr sehr zerfahren aber weich. Übergang Mt. Brûlé Vorgipfel - Hauptgipfel nicht gemacht, da zu heikel aufgrund schlechter Sicht und Überwechtung. Schlusshang zum L'Evêque (3550 - 3650 m) mit Steigeisen, die Einsattelung rechts des Hauptgipfels in heikler Kletterei selbst von guten Kombikletterer nur mit großem Zeitaufwand erreicht (plattiger Fels mit Lockerschnee, dazwischen brüchiger Schutt); auf die restlichen 15 Hm verzichtet, da der verbleibende Gratteil nicht wirklich einladend aussah (brüchig, überwechtet, Lockerschnee);
Wetter: 5.04. leichter Schneefall/wenig Sicht im Aufstieg zur Cab. Bertol, Sa bis gegen 15 h sehr sonnig, So bis ca. 10 h Blindflug bis Col de L'Evêque, dann sonnig bis zum Abend; Aufstieg zum L'Evêque unverspurt (siehe Bilder)
Bleibt noch lange gut
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Gratzustieg zum L'Evêque in der Einsattelung wie in den Bildern. Ausrüstung 50 m Seil und Friends/Keile, Zackenschlingen kaum einsetzbar da abwärts gerichtete Platten.
Ref. des Bouquetins super gemütlich, unbedingt voranmelden!!! Durch Nichtanmeldungen ist das Refuge schnell übervoll. Es hat Holz, Decken, Töpfe, wirklich genug! Jungs, Klasse Runde!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.04.2013 um 13:45
2039 mal angezeigt