Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tödi/Piz Russein, 3614 m.ü.M.

Route: von Süden: Ab Madernal / Punt Grondo durchs Val Russein

Patrick Stoll

Verhältnisse

02.04.2013
1 Person(en)
ja
Man musste unten nur etwa 200hm tragen. Das Tal ist aufgrund der Nordausrichtung relativ schneesicher. Oben in der Porta angenehmer Trittschnee, sodass weder Pickel noch Steigeisen notwendig waren.
Die Nord-Westhänge vom Val Russein ins Val Gliems hatten einige kleiner frische Abgänge. Morgens jedoch sicher.
Man musste unten nur etwa 20 Min tragen. Dies dürfte auch nur langsam weniger werden. Deswegen ist diese Route noch einige Zeit begehbar.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Tödi (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Dies ist meiner Meinung nach die schnellste Route für einen Anstieg an einem Tag.
Leider wird sie vergleichsweise selten begangen, sodass eigene Spurarbeit meist notwendig ist.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.04.2013 um 12:19
1527 mal angezeigt