Verhältnisse - Detail

Gipfel: Kapf, 1153 m.ü.M.

Route: Via Kessi und Via Kapf

AndréTT

Verhältnisse

01.05.2013
1 Person(en)
ja
Kurze Ferratas bombenfest abgesichert bei wetterunabhängiger Schwierigkeit. Drei Klettersteigler beim Einstieg (von oben) getroffen. Beim Aufstieg in der Via Kapf kamen noch 2 weitere Kletterer hinzu.
Beide im Jahr 2000 eingerichteten Klettersteige sind durchweg nicht leichter als Schwierigkeit C. Bei deren Kürze gibt es auch keinen Notausstieg. Darum sind beide Steige einerseits nicht geeignet für Anfänger. Andererseits einen Test wert, wer von unten anfängt und mit den Eisenbügel-Abständen für Erwachsene klar kommt. Ein problemloses Zurückklettern ist möglich.
Schönes Halbtagstourenprogamm. Ganzes Programm i.V.m. Örfla-Schluchtsteig möglich und je nach Zeit u. Laune auf die Hohe Kugel.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.05.2013 um 23:46
1980 mal angezeigt