Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hürleni, 1444 m.ü.M.

Route: Brodhüsi - Sunnighorn

Ursula Hess

Verhältnisse

08.05.2013
2 Person(en)
ja
Steig zum Sunnighorn trocken - herrlichste "Flueblüemli"-Pracht! Warm.
Öfters Sturmholz auf dem Weg Richtung Heiti, es wurden bereits viele Äste abgesägt, um ein besseres Durchkommen zu ermöglichen. Danke!
Unmarkierter Zustieg zum Hürleni - die grösste Aufgabe ist die optimale Wegfindung. Wer nicht Freude an steilem rutschigem Waldboden und moosbehangenen Felsen hat, lasse es lieber bleiben. Festes Schuhwerk von Vorteil. Kratzer an Beinen und Armen sind die Trophäen der Besteigung.
Steiler, mit dürrem Laub rutschiger Pfad unterhalb Chrindi zum Teller. Stöcke sehr hilfreich.
Top-Bergwetter!
bei Nässe heikel
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.05.2013 um 11:21
1081 mal angezeigt