Verhältnisse - Detail

Gipfel: Brandlammhorn, 3108 m.ü.M.

Route: Durch das Bächlital - via Ostcouloir

Andreas Hille

Verhältnisse

15.06.2013
2 Person(en)
ja
Schnee bereits um 4 Uhr sehr weich, +8°C. Ski können bereits direkt nach der Staumauer angeschnallt werden, das Couloir hoch "Ins Bächli" hat sehr gute Verhältnisse. Es empfiehlt sich, bereits bei P 2170 auf einem schwach ausgeprägten Rücken nach SW bis auf ca. 2450 m aufzusteigen und dann dem Gletscher unterhalb des Brandlammhorns aufsteigend nach W zu traversieren. Dies empfiehlt sich auch für die Abfahrt, die "Schiebestrecke" durchs Bächlital verkürzt sich dadurch. Die Gleitschneerisse im Hang gegenüber der Bächlitalhütte werden so oben umgangen. Im Couloir selbst aufgeweichter Schnee, alles eher mühsam. Vorsicht, der Bergschrund kommt langsam zum Vorschein, bei derart weichen Verhältnissen nicht unkritisch. Steigeisen wurden nicht benötigt
sicher noch zwei Wochen gut, im Bächlital macht die Umgehung des Bachlaufs wohl bald etwas Probleme
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Brandlammhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.06.2013 um 12:15
2536 mal angezeigt