Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rosso di Ribia, 2541 m.ü.M.

Route: via 19 settembre

b&s

Verhältnisse

30.06.2013
2 Person(en)
ja
die route ist, bis auf die letzten seillängen, schneefrei - doch der bivakplatz noch unter tiefem schnee begraben.
vielen dank an die erstbegeher: dank besten inox-bohrhakenplättli und segmentankern schaut die bald 20-jährige route noch wie neu aus!
zur zeit lösen sich hie und da aus den kleinen schneefeldern im oberen bereich noch kleinere schneegeschosse, die auch mal steine mitreissen können. doch in ein bis zwei wochen sollte aller schnee aus der N-wand geschmolzen sein.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rosso di Ribia (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
wunderbar einsame route in einem wilden seitental des valle die campo, die letzte begehung fand laut routenbuch im jahre 2006 statt.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.07.2013 um 22:37
1394 mal angezeigt