Verhältnisse - Detail

Gipfel: Zinalrothorn, 4221 m.ü.M.

Route: N-Grat

Markus Härri

Verhältnisse

23.07.2013
2 Person(en)
ja
Die derzeitige Firnauflage macht die Situation an einigen Stellen einfacher, insbesondere von der L'Epaule bis zur Rasoir wo die Schwierigkeiten westlich einfach umgangen werden können. Der in der Literatur erwähnte erste Gendarm muss so nicht überklettert werden und auch nicht östlich umgangen werden.
Die folgenden, manchmal fast mythisch klingenden Orte (Rasoir, Sphinx, Bourrique und La Bosse) sind aper und immer wieder mal mit einem guten Bohrhaken versehen.
Beim Abstieg auf der Normalroute bei der Abseilstelle der Binerplatte war an jenem Abseilstand den wir benutzten kein Maillot (mehr ?) vorhanden, obwohl es sonst an ungeeigneten Abseilstellen an denen nicht fehlte. Deshalb vielleicht ein Maillot mitnehmen, falls es dort mal wieder fehlt.
gleichbleibend bis besser
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Zinalrothorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
nette Bewirtung und super essen in der rothornhütte
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.07.2013 um 18:51
4765 mal angezeigt