Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tschingelhoren, 2849 m.ü.M.

Route: Von der Segnas-Passhöhe

Ferretti Reto

Verhältnisse

28.07.2013
3 Person(en)
ja
Trocken gut. Man kann mehrere Male 25 Meter Abseilen (Abseilrolle) oder 1 x 50 Meter (bei Abseilstange) auf 'Band' welches zum Martinsloch führt. Achtung; Stand auf 'Band' muss 'angependelt' werden da Abseilstrecke weit aussen. Vom 'Band' zum Martinsloch abermals 50 Meter (Schrägzug). Insgesamt ist der Zugang zum Martinsloch nach der Abseilerei heikel. Mit Vorteil Abstieg aus dem Martinsloch via Elmerseite (Fix-Kabel). Der Abstieg zur Flimserseite ist seit dem dortigen Felssturz recht heikel aber machbar.
Keine.
Bis zum nächsten Wetterwechsel gut.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Tschingelhoren (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Sehr nette Bewirtung in der Mountain-Lodge Segnas Pass bei Rainer und seinem kleinen Sohn.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.07.2013 um 19:50
2396 mal angezeigt