Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pizzo Cengalo, 3369 m.ü.M.

Route: NW-Pfeiler „Gaiser-Lehmann“

jra

Verhältnisse

28.07.2013
2 Person(en)
ja
Cengal-Gletscher lässt sich gut traversieren, sogar in direkter Linie, ohne in Richtung Badile auszuholen.
Schrund über kleine Schneebrücke zu überqueren.
Wand bis auf die ersten beiden (grusigen) SL im Einstiegscouloir trocken. Kein Steinschlag.

Das Einstiegsband zur Cassin am Badile hat sehr viel Schnee, ist aber anscheinend ohne Steigeisen machbar (Durchschlupf zwischen Schnee und Fels).
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Pizzo Cengalo (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Super Bewirtung auf Sasc Furä- und Gianettihütte.
Rückfahrt aus dem Masinotal mit ÖV/Autostop entgegen anderslautenden Berichten gut machbar (alternativ: Taxi à 150EUR).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.07.2013 um 17:44
3205 mal angezeigt