Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Misaun, 3249 m.ü.M.

Route: Anstieg von Morteratsch

ArminC

Verhältnisse

24.08.2013
2 Person(en)
ja
Alles aper, leider aufgrund des Regens am Vorabend und in der Nacht nass. Einiges an Flechten im Blockgelände und auf dem Grat. Daher entsprechend rutschig.
Es gibt viele Varianten. Wir sind etwas südlich von Puoz Bass und Puoz Ot die geschliffenen Felsen hoch. Da teilweise Kletterstellen im II Grad. Im Grat können grundsätzlich alle Schwierigkeiten nördlich umgangen werden. Am Grat Stellen im II Grad. Meistens und über weite Strecken Blockgelände I.
Im Abstieg ist der wenig ausgeprägte Pfad bei Chünetta Sur und Chünetta schwierig zu finden. Eigentlich hat es keinen Orientierungspunkt.
Bleibt bis zum nächsten Schneefall gut.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Misaun (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Diesmal haben wir den Pfad bei Chünetta leider verpasst. Sind zu früh in das steile Wald- und Wiesengelände eingebogen. Das geht auch bis runter zum Wanderweg. Ist einfach steil, teilweise sicher 45° und halt nur Spuren vom Wild.
Andere Variante wäre südlich bis zur Boval Hütte zu gehen und von da auf dem guten Hüttenweg nach Morteratsch abzusteigen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.08.2013 um 18:00
2694 mal angezeigt