Verhältnisse - Detail

Gipfel: Uri-Rotstock, 2928 m.ü.M.

Route: Vom Chlital via Musenalp - Sattel 2798 m - Uri-Rotstock

Werner Bösch

Verhältnisse

31.08.2013
3 Person(en)
ja
Die Wanderwege sind generell am Abtrocknen. Einzig in der steilen Nordflanke oberhalb der Musenalp gibt es noch einige feucht-nasse Stellen. Da und dort Stahlseile zum Halten. Im oberen Teil finden sich noch ein paar kleinere und grössere Schneefelder, die aber problemlos zu begehen sind. Gipfelaufstieg ab Sattel 2798 m schneefrei.
Am Sonntag wird das Wetter etwas unstabiler, nächste Woche wieder mehr Hochdruckeinfluss.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Uri-Rotstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
VERHÄLTNISMELDUNGEN VON BERGHÜTTEN IN DER UMGEBUNG (im Umkreis von ca. 10km)
Lidernenhütte SAC (Weitere Infos zur Hütte)
gestern
Die Hütte ist an den Wochenenden und ab Mitte Juni durchgehend bewartet.
Oberhalb von 1800m liegt eine praktisch zusammenhängende Schneedecke.

Überblick über die Reservationen allgemein haben Sie auf Alpenonline:
http://www.alpenonline.ch/reservation/calendar?hut_id=5
Die Zustiege zur Hütte und alle Touren und Wanderungen haben oberhalb von 1600m noch Schneepassagen, oberhalb von 1800m
Wir sind nach dem Gipfelbesuch ab P. 2798 m (Schuttsattel) mit dem Gleitschirm nördlich am Schlieren vorbei über den Sassigrat - Oberberg nach Flüelen geflogen. Perfekte Startbedingungen, Startrichtung West, Wind etwa 15 km/h. Landeplatz beim Fussbalfeld in Flüelen. Das ergibt eine flotte Gleitflug-Höhendifferenz von 2350 Metern.
Vom besagten Sattel kann auch in östlicher Richtung gestartet werden..."etwas" delikater und anfänglich weniger grosse Höhe als beim Flug nach Westen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
31.08.2013 um 16:58
2585 mal angezeigt