Verhältnisse - Detail

Gipfel: Großglockner, 3798 m.ü.M.

Route: Pallavicini-Rinne

www.dein-bergfuehrer.at

Verhältnisse

25.09.2013
2 Person(en)
ja
Beim Zustieg zur Biwakschachtel Gletscher schon begehbar. Bergschrund gut zu, dann in Rinne (2-3Sl.) teild dünnes Eis und Schnee. Danach bis auf ca.fast 3600m meist gute (schmale) Schneeauflage auf dem Eis. Dann ca.6Sl.oft blank (gesichert)und noch 2Sl(ein wenig mixed zur Scharte (gebohrte Standplätze vorhanden). Wir haben vom Biwak bis zum Gipfel 5,5h benötigt...1.Seilschaft nach der Sommerpause in der Pallavicini. Am Vortag war 1 Seilschaft in der Mayerlrampe...sieht gut aus.
Jetzt schneits schon wieder ein wenig in dieser Höhe. Wenn sich dieser Schnee gesetzt hat, wären
sehr gute Bedingungen für den Herbst.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Großglockner (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Derzeit lohnt es sich die besseren Steigeisen und Eisgeräte mitzunehmen...Couloirmäßig kein "Firnstapfer" wie im Frühjahr...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.09.2013 um 16:33
4260 mal angezeigt