Verhältnisse - Detail

Gipfel: Läged Windgällen, 2573 m.ü.M.

Route: Vom Saliboden -Gross Gade -Ruosalper Chulm-Westgrat bis zu Felsen-Süd-Couloir -Gipfel

Maddin

Verhältnisse

15.12.2013
1 Person(en)
ja
Pulverartig bis zum Ruosalper Chulm. Weniger, und überwiegend harter bis glasiger Schnee bis zum Couloir. Couloir nicht voll -> Felsbariere. Kann links oder rechts umklettert werden. Rechts ist oberhlab ein Bohrhaken. Schnee im Couloir nach Sonneneinstrahlung weich. Liegt aber auf knallhartem Untergrund, und man rutscht auf mal weg... Pickel notwendig! Steigeisen hilfreich.
Nach dem Couloir sehr lockerer Pulver.
Momentan besser durchs Loch aufsteigen und durchs Schäbeli abfahren. In beiden sind recht frische Spuren.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Läged Windgällen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
VERHÄLTNISMELDUNGEN VON BERGHÜTTEN IN DER UMGEBUNG (im Umkreis von ca. 10km)
Lidernenhütte SAC (Weitere Infos zur Hütte)
Vor 2 Tagen
Die Hütte ist an den Wochenenden und ab Mitte Juni durchgehend bewartet.
Oberhalb von 1900m liegt eine praktisch zusammenhängende Schneedecke.

Überblick über die Reservationen allgemein haben Sie auf Alpenonline:
http://www.alpenonline.ch/reservation/calendar?hut_id=5
Die Zustiege zur Hütte und alle Touren und Wanderungen haben noch Schneepassagen, oberhalb von 1800m längere Strecken.
Nach dem Couloir ungedreht, weil anschließend anstrengendes Gewühle in tiefen umgewandelten und eingewehten Pulver. Da es zuzog war mir die kontrastreichere Abfahrt vom Chulm wichtiger.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.12.2013 um 20:24
1973 mal angezeigt