Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hoch Fulen, 2506 m.ü.M.

Route: von Unterschächen

Duelle

Verhältnisse

06.01.2014
3 Person(en)
ja
Die Strasse durchs Brunnital ist durchwegs mit Schnee bedeckt und wird rege von Fussgängern und Schlittlern benutzt. Ab ca. 1250m hat es wenig Neuschnee gegeben, der mit der Höhe etwas zunimmt, bis ca. 15cm. Bis Eingangs des Vorder Griesstal war eine Spur vohanden die von zwei Einheimischen angelegt wurde. Nun hatten wir die "Steinwüste" des Griesstales vor uns und wir sind beim Spuren immer wieder auf Steine gestossen (ca. 15cm Pulver auf teils steiniger Unterlage). Ab Stichplatten wurde dann die Schneesituation wieder besser und so konnten wir die Tour auf den Gipfel noch an der Sonne geniessen. Wir waren heute die Einzigen auf dem Hoch Fulen.
Bei der Abfahrt mussten wir dann im Griesstal besonders vorsichtig fahren und den einen oder anderen Stein in Kauf nehmen. Die Abfahrt von Gipfel bis auf den Boden vom Hinter Griesstal war pulverig gut. Vom Flösch bis Brunni war es bei guter Unterlage,dann einfach nur genial.
Eine Lawine aus der Ostwand des Wiss Stöckli um ca. 14.00 Uhr!
Braucht auch hier mal eine richtige Ladung, wenn möglich ohne Wind.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hoch Fulen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
VERHÄLTNISMELDUNGEN VON BERGHÜTTEN IN DER UMGEBUNG (im Umkreis von ca. 10km)
Lidernenhütte SAC (Weitere Infos zur Hütte)
Vor 3 Tagen
Die Hütte ist an den Wochenenden und ab Mitte Juni durchgehend bewartet.
Oberhalb von 1900m liegt eine praktisch zusammenhängende Schneedecke.

Überblick über die Reservationen allgemein haben Sie auf Alpenonline:
http://www.alpenonline.ch/reservation/calendar?hut_id=5
Die Zustiege zur Hütte und alle Touren und Wanderungen haben noch Schneepassagen, oberhalb von 1800m längere Strecken.
Die Sittlisalp- Bahn war in Betrieb.
Siehe Video von Ruedi.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.01.2014 um 16:43
2525 mal angezeigt