Verhältnisse - Detail

Gipfel: Zwieselbacher Roßkogel, 3081 m.ü.M.

Route: über Fidaskar

123kraxln

Verhältnisse

07.01.2014
2 Person(en)
ja
teilweise Pulver und windgepresst, im Fidaskar in der Rinne schwerer Schnee, gut zu steigen, etwas durchfeuchtet.
Am 6.1. durchs Längental zur Plattkofelscharte aufgestiegen; dann nach einem Abstecher zur Hochreichspitze (Gipfel nicht erreicht), zur Guben-Schweinfurter Hütte abgefahren. Am 7.1. zum Zwieselbacher (siehe Routenbeschreibung) und Abfahrt nach Haggen. Per Autostopp zurück zur Dortmunder Hütte.
Einige kleinere Nassschneerutsche vom Vortag, am Tourtag keine Lawinentätigkeit
zu wenig Schnee - den Hang über der Hütte wo man von der Finstertaler Scharte herunterkommt, kann man nicht für eine Skibefahrung empfehlen. Auf der ganzen Tour immer wieder Steinkontakt,tw sehr tückisch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.01.2014 um 08:10
1728 mal angezeigt