Verhältnisse - Detail

Gipfel: Kandersteg Eisklettern, 1832 m.ü.M.

Route: Oeschiwald - Namenlos

Thömel

Verhältnisse

08.01.2014
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 120m
Echt mies. Von Staubbach bis Oeschiwald haben die Eisrouten derart an Eis abgebaut, dass es gefährlich wird.
Wir sind die Namenlose noch bis 1. Bohrhakenstand oberhalb des Bands in der Mitte geklettert. Sehr hinterspült und Querrisse. Fast würde ich sagen "Eisklettern am Limit".
Sehr grosse Grundlawine aus Richtung Jegertosse (Gleifewang) bis ins Tal.
Das Eis wird wohl komplett abbauen. Neustart von Null.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Kandersteg Eisklettern (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Nach dem Eisabenteuer im Oeschiwald waren die Vorderarme noch willig so besuchten wir das Drytooling Gebiet beim Pfadiheim. Tolle Sache bei diesen Temperaturen.
Unterwegs mit Silvio. Vielen Dank für den super Tag.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.01.2014 um 20:46
2417 mal angezeigt