Verhältnisse - Detail

Gipfel: Cristallina & Cima Di Lago, 2912 m.ü.M.

Route: Über die Normalroute

Patrick Mattioli

Verhältnisse

12.01.2014
2 Person(en)
ja
Beste Schneeverhältnisse. Bei der Abfahrt alles Pulver bis auf 1900m hinab. Alle Gipfel und jeweilige mögliche Pässe und Couloirs gespurt und wurden befahren.
Bis zum nächsten Wetterumschwung sehr gut. Wird langsam schwierig unbefahrene Hänge zu finden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Sind um 8Uhr los bei -3°C. Aufstieg auf dem Wanderweg gut auf harter Unterlage. Danach durch das Val Torta gute Aufstiegsspur. Cristallina Gipfel zurzeit sehr gut machbar. Konnten diesen Gipfel alleine geniessen. haben den richtigen Zeitslot erwischt. Dann super Pulver Abfahrt bis auf 2512m hinab. Aufstieg zur Cima di Lago einfach und dadurch auch sehr viel Tourengänger am Gipfel. Es waren "Platzkarten" nötig um seine Gipfelfotos zu knipsen. Danach aber wieder tolle Pulverabfahrt retour zu Pkt 2512. Retour über die Cristallinahütte und hinab nach 2300m. Hier hoch zur Bassa di Folcra. Gute Spur, am Schluss steil. Die Abfahrt ins Val Cassinello war der Hammer, alles Pulver bis auf 1900m hinab. Danach waren etwa 200hm im Bruchharst angesagt. Den Rest fuhren wir auf schmaler eisig harter Spur über den Wanderweg retour nach Ossasco. Toller Ausflug ins Bedrettotal. Interessante 21Km Rundtour durch das Cristallinagebiet.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.01.2014 um 13:16
2299 mal angezeigt