Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rauflihorn, 2322 m.ü.M.

Route: Parkplatz Grimmialp - Alphütten Nidegg - Grimmifurggi

mazeno

Verhältnisse

12.02.2014
1 Person(en)
ja
Sehr gute Schneeverhältnisse.Linke Hälfte des Gipfelhangs sehr gut. Der zugewehte Neuschnee verdeckt teilweise die alten Spuren. Da sie nicht gefroren sind, kann man sie problemlos durchfahren. Zwischen Grimmi Furggi und Alp Grimmi, der übliche abgelagerte Schnee der schön und leicht zu fahren ist. Zwischen Furggi und Alp Grimmi beim Bach tiefe Löcher die im Nebel heikel werden könnten (Bild). Alpsträsschen ist vorläufig gut.
keine
Keine deutliche Tendenz. Man muss die vernünftigsten Ziele aussuchen ohne sich, vor allem in den Steilhängen, zuviel hinauswagen.
Die angekündigten Störungen werden die Lage verändern.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rauflihorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 18.12.2017, um 08.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Nach den gestrigen Berichten im Gipfelbuch.ch habe ich mein Programm geändert, was sich sehr gelohnt hat. Merci
Persönliches: Jeder weiss, dass man vom Untergang bedrohten Gattungen retten sollte. Eine davon ist die Gattung der Tourenfahrer die Willens und fähig sind eine "normale" und nicht zu steile Spur in den Hang anzulegen. Es sind nur noch einige Nostalgiker, Tourenleiter oder Bergführer. Der Rest scheint sich im Nichts aufgelöst oder zur Gilde der Steilspurer hinübergewechselt zu haben. Man sollte sich der Gattung der "Normalspurer" annehmen. Im Himalaya würde man die Berggötter bitten, den Vertretern dieser Gattung Gesundheit und ein langes Leben zu schenken. Und bei uns? Da unsere Berggötter schon seit langer Zeit entsorgt wurden, bleibt uns nur noch eins: Seufzen und die Aufstiegsbindung eine Stufe höher einzustellen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.02.2014 um 21:02
2023 mal angezeigt