Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sandhubel, 2764 m.ü.M.

Route: ab Davos-Wiesen

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

15.02.2014
3 Person(en)
ja
Unten etwas schwerer Schnee, oben pulvrig, aber verblasen, inhomogene Schneetiefen. Ab Wiesneralp blies der Föhn zunehmend mit der Höhe. Auf dem Gipfel erreichte er Sturmstärken bis etwa 120 km, wir konnten uns dort kaum mehr auf den Beinen halten. Leider blieb die Aussicht, wie etwa zu den Bergüner Stöcken, welche der Sandhubel normalerweise gewährt, durch tiefe Wolken eingeschränkt.

Tour mit Peter und Stefan auf Skiern, ich mit Schneeschuhen. Wir waren allein unterwegs, die Spur musste neu gelegt werden.

Für Schneeschuhe waren die Bedingungen gut bis befriedigend, die Skifahrer hatten ob der Schneeverhältnisse keine rechte Freude bei der Abfahrt.
Es hat einige Steilstücke in der Route - Neubeurteilung nach Neuschneefällen oder ansteigender Erwärmung nötig (Südhang!)
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Sandhubel (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 12.12.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.02.2014 um 21:29
1308 mal angezeigt