Verhältnisse - Detail

Gipfel: Beichlen, 1770 m.ü.M.

Route: Von Flühli über Fisterwald zur Beichle

Abseilpunkt

Verhältnisse

15.02.2014
2 Person(en)
ja
Der Föhn hat alles gegeben und für schönes sonniges Wetter mit frühlingshaften Temperaturen gesorgt. Bei Windstille kam man ganz schön ins Schwitzen.
Der Schnee ist schon im Laufe des Morgens sehr nass gewesen. Auf der Abfahrt war der Schnee dann nass-schwer. Der Gipfelhang war bis aufs Gras durchnässt. Der Aufschwung an der Portenalp zum Aussichtspunkt hat recht wenig Schnee. Von Schwändi bis zum Ausgangspunkt in Flühli hat es auch nur noch wenig Schnee. Die Straße muss mehrfach gequert werden und dafür die Ski ausgezogen werden.
Insgesamt aber doch eine super Tour gewesen.
Zudem waren wenig Leute unterwegs.
Wenn es weiter warm bleibt und Neuschnee ausbleibt wird es zwischen Flühli und Schwändi sowie an der Portenalp eng von der Grundlage.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Beichlen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 13.12.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.02.2014 um 22:24
995 mal angezeigt