Verhältnisse - Detail

Gipfel: Folluhorn, 2656 m.ü.M.

Route: Von Brig auf der Simplonstrasse hoch, beim Beginn der Rosswaldstrasse auf einem Trail nach oben.

Phili

Verhältnisse

15.02.2014
6-10 Person(en)
ja
Schönes Wetter, ausgezeichneter Schnee.
Hochgestiegen sind wir anfangs nicht auf dem Trail, sondern weiter westlich auf der ehemaligen Piste (wer kennt sie noch?)Wir sind meist auf einer verschneiten Skispur hoch. Die Sonne spielte mit den Bäumen, mit dem Schnee. es war idyllisch und nicht langweilig.
In Rosswald konnten wir das Skirennen mit den Veteranen in ihren altmodischen Kleidern mitverfolgen.
Richtung Kläna war ein eisig kalter Wind. Dieser legte sich, und oberhalb der Lifte legten wir eine schöne Spur in die Flanke und folgten dem beschaulichen Grat zum Gipfel. Ein Gipfel mit alpiner Aussicht.
Bei der Abfahrt zuerst ein Pulverschneehang, später erst durch die PIste bis Rosswald. Und von hier wieder durch einen Pulverschneehang Richung Resti, Stuckieegga.
Die Tour geht zuerst durch Wald, später am Rande des Skigebietes in Rosswald nach oben. Keine Lawinengefahr.
Vorsicht verlangt die Flanke unterhalb des Gipfels.
Das Folluhorn ist eine schöne, und mit über 1400 hm auch eine nahrhafte Tour. Und mit der notwendigen Vorsicht bei allen Bedingungen machbar.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Folluhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.02.2014 um 21:32
1019 mal angezeigt