Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wasserbergfirst, 2341 m.ü.M.

Route: Ab Schwarzenbach/Bisisthal

davidfromzurich

Verhältnisse

22.02.2014
1 Person(en)
ja
Wir wählten den normalen Aufstieg mit der lohenden Abfahrt in der gleichen Route. Die waghalsige, oben beschriebene N-Abfahrt ist nicht in der Karte eingetragen und nicht zu empfehlen.
10-15 cm Pulver ab Gigen in den höheren Lagen noch mehr. Der Gipfelhang ist bereits in den frühen Nachmittagsstunden nass, aber da dort wenig Schnee liegt, nicht sehr gefährlich. Mein Begleiter ging mit Ski bis zur Scharte, ich begnügte mich mit ein paar Spitzkehren ab dem Träsmeren-Seeli bis auf ca. 2150. Lohnende Aussicht Richtung Schärhorn/Tödi; ein schöner Abstecher empfiehlt sich auch noch zum stark verblasenen südlichen Gratpunkt nördlich des Mattner Firsts mit Gipfelkreuz (ca. 60 Höhenmeter ab dem Seeli). Schöne Einblicke in die gewaltigen SW-Abstürze des Wasserbergfirsts.
Kleinere Staublawine am Chupferberg ob Schwarzenbach um 14:30.
Wir haben eine recht direkte Spur via Sommerweg gelegt. Die selten unternommene Skitour bietet tolle, schattseitige Pulverhänge und erfordert im steilen Wald ob Schwarzenbach eine vorsichtige Fahrweise.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Wasserbergfirst (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 13.12.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
VERHÄLTNISMELDUNGEN VON BERGHÜTTEN IN DER UMGEBUNG (im Umkreis von ca. 10km)
Lidernenhütte SAC (Weitere Infos zur Hütte)
Vor 4 Tagen
Heute schlechte Sicht und Sturm.
Auf Hüttenhöhe liegt rund 1 m Schnee.
Für Schneetouren sehr gute Verhältnisse, gute Schneelage oberhalb von 1200m.
Die Hütte ist kommendes Wochenende und an den Wochenenden bis Anfang April bewartet, vom 26. Dezember bis 2. Januar und vom 7. bis 18. Februar durchgehend.
An Silvester ist die Hütte ausgebucht.
Überblick über die Reservationen allgemein haben Sie auf Alpenonline:
http://www.alpenonline.ch/reservation/calendar?hut_id=5
Die ganze Woche gibt es immer wieder Schnee.
Ab Muotathal mit Taxi oder Autostop. Ansonsten Schulbus und/oder Übernachtung.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.02.2014 um 14:55
1238 mal angezeigt