Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wertacher Hörnle, 1695 m.ü.M.

Route: Von Obergschwend

Kauk

Verhältnisse

25.02.2014
1 Person(en)
ja
Aufstieg über Fahrstraße zur Buchelalpe, teilweise ordentlich Unterlage, streckenweise aber auch komplett aper (Teer).

Steile Südhänge um die Buchelalpe mehr aper als bedeckt. Der weitere Fahrweg nach der Kehre ebenfalls eher schneefrei.

Nach oben hin der Ostteil vor dem Wald wieder fast geschlossene Schneedecke, im Wald stellenweise kräftig eingeweht.

Ab dem großen Fahrweg direkt durch den Wald auf den breiten Ostrücken unterm Südgipfel, hier gute Schneeschuhspur, eher wenig Schnee.

Oben raus dann auf einer Autobahn zum Südgipfel und über den diesen Winter sehr breit wirkenden Südrücken zum Hauptgipfel, da fehlen vermutlich ca. 2 Meter Triebschnee.

Hang unterm Südgipfel im Nordteil noch Pulver, im Südteil Bruchharsch. Die freie Flanke anschließend hinab zum Alpweg der durch den Wald führt wenig Schnee, beginnt auszuapern. Querung im Wald ordentlich.

Direkte Abfahrt im Wald zu den freien Flächen des Edelsbergs grenzwertig wenig Schnee, einige Wurzlen in der Hauptroute sind bereits kräftig rasiert. Vielleicht links und rechts besser suchen, Vorsicht unten nur ein schmaler Durchlass durch Stacheldraht, der restliche Zaun steht.

Auch der erste kurze Steilhang nach der Buchelalpe ist völlig aper, danach nochmal im flacheren besser, nach dem Stadel nochmal aperer Hang und wieder mehr Schnee zum Parkplatz.

Insgesamt ist das Gelände recht zerspurt, sonnseitig die Spuren auch alle festgefroren.
Am Jochschrofen Grundlawinen und Gleitschneemäuler, beachten falls vom Skigebiet Spieserlifte zum Spieser gestiegen werden soll.
Solange nicht mind. 20 cm Schnee drauf fallen würde ich von einer Skitour abraten, ansonsten hat man mit den recht vielen aperen Anteilen und der ruppigen Unterlage keinen Spaß. Bis dahin wird es da oben hauptsächlich Schneeschuh- und Wanderrevier bleiben.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Wertacher Hörnle (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Heute nur kleines Zeitfenster, also mal wieder den ersten Berg am Platz besucht.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.02.2014 um 19:16
1457 mal angezeigt