Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz de Mucia, 2967 m.ü.M.

Route: San Bernadino (Campingplatz) über Alp Vigon (Tour 329a)

RVA

Verhältnisse

12.03.2014
2 Person(en)
ja
An nördlich exponierten Hängen z.T. noch Pulver, oft windgepresst. Die Süd-/Südosthänge haben Sulzschnee, der aber vom Wind und den alten Skispuren noch etwas "verwüstet" ist. Der Schnee war auch am Nachmittag noch gut tragend bis unten.
Der Gipfel ist momentan zu Fuss problemlos ohne Zusatzausrüstung machbar.
keine Beobachtungen
Der Sulzschnee wird bei etwas mehr Wärme sicher besser werden. Dann sollte allerdings früh aufgebrochen werden. Schnee liegt noch in Hülle und Fülle.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz de Mucia (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 12.12.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wir wollten eigentlich auf den Piz Moesola von Hinterrhein aus. Leider hatte die Armee das Gebiet aber grossräumig abgesperrt da Minenwerfer geschossen wurden auf nicht existierende Feinde....also sind wir auf den Piz de Mucia ausgewichen. In San Bernardino liegt noch deutlich mehr Schnee als in Hinterrhein.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.03.2014 um 22:46
1580 mal angezeigt