Verhältnisse - Detail

Gipfel: Zeneggen-Törbel-Embd-Törbel

Route: Von Zeneggen-Gstei nach Törbel, weiter nach Embd und über Roti Flüo zurück nach Törbel

mazeno

Verhältnisse

10.04.2014
2 Person(en)
ja
Die Wege sind gut, trocken und schneefrei.
Diese Wanderung ist sehr empfehlenswert. Allein die Panorama Blicke auf Weisshorn- und Balfrin- Mischabelgruppe lohnen diesen Besuch. Aufgrund der Besonnung sind Frühling und Herbst angenehmer. Im Hochsommer kann es sehr heiss werden. Auf dieser Wanderung taleinwärts, mit der Weisshorngruppe vor den Augen, fühlt man sich wie auf einem Trekking im Himalaya. Beim Rückweg, beim Bach kurz vor Törbel unbedingt die "Walchi" und die "Mihli" besuchen. Man geht daran vorbei.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Gute öV Verbindungen. Die Beschilderung ist gut. Auf der Roti Flüo, kann man die Yaks auf der Weide bewundern und sich über ihre Besonderheiten informieren lassen. Ein Extra dazu: ein weisser Pfau (siehe Bild). Geht man von der Roti Flüo weiter Richtung Törbel, ist die elektrisch geladene Umzäunung stückweise zu nah am Weg. Für Erwachsene geht es, aber wenn ein Kind strauchelt, gibt es ein Stromstoss. Also Distanz beachten. Diese wunderschöne Wanderung kann beliebig verlängert oder verkürzt werden. Wer im Embd genug hat, kann mit der Seilbahn nach Kalpetran zur Zermatterbahn fahren.
Praktische Hinweise: Von Embd Wegweiser "Yaks-Weg" über Roti Flüo folgen, so wird man automatisch nach Törbel zurück geführt. Kommt man in Törbel zur Hauptstrasse an, muss man sich entscheiden. Wichtig für Hungrige und Durstige: das einzige Restaurant befindet sich zuoberst im Dorf bei der Haltestelle "Furen". Bei Post und Kirche hingegen, hat es einen Lebensmittelgeschäft (Do. Nachm. geschlossen).
Wer die falsche Entscheidung trifft, muss von der Kirche die steilen Gassen hinauf zum Rest. Weisshorn pilgern, was sehr Schweiss- und Durstfördernd ist!

Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.04.2014 um 18:32
1658 mal angezeigt