Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tscheischhorn, 3019 m.ü.M.

Route: Von Juppa Via Fürgaberg zum Tscheischhorn

RVA

Verhältnisse

17.04.2014
5 Person(en)
ja
Beim Start um 8.30 Uhr im Val Bergalga -10°!! Wolkenlos und windstill, ca. ab Mitte des Aufstiegs z.T. kühler Wind. Gefrorene Aufstiegsspur, bis zum steilen Gipfelhang gut ohne Harscheisen zu laufen. Am Gipfelhang wurden heute Harscheisen benötigt, da eine feine rutschige Neuschneeschicht auf der harten Unterlage lag. Die Abfahrt über den Gipfelhang war sehr ruppig, danach gleich rechts in die Südosthänge und dort herrlicher Sulzschnee bis unten.
heute absolut sichere Verhältnisse
bleibt noch lange gut. Wenn der Schnee im unteren Teil des Tscheischhorns knapp wird, kann weiter taleinwärts ausgewichen werden, z.B. zum Bödengrat (2952 m), Wissberg (2980 m) oder Gletscherhorn (3107 m). Diese Hänge haben alle noch eine geschlossene Schneedecke bis unten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Tscheischhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 18.12.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
heute in guter Gesellschaft mit den "Grabsern". Danke für die nette Begleitung!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.04.2014 um 16:05
1159 mal angezeigt