Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rimpfischhorn, 4199 m.ü.M.

Route: Hohlaub - Rimpfischhorn - Täschalp

Dominik Nellen

Verhältnisse

26.04.2014
2 Person(en)
ja
Im Couloir gute Trittspur vorhanden. Bei der Hälfte des Couloirs aber nach links abbiegen und nicht wie der Grossteil der vorhandenen Spuren vermuten lässt bis zuoberst des Couloirs geradeaus. Weiter oben im Schnee immer wieder sehr gute Trittspur bis auf eine oder zwei kurze ausgeaperte Stellen, so dass der Grossteil am kurzen Seil gegangen werden konnte. Abfahrt hinunter zur Täschalp: Es war gerade noch genug Schnee vorhanden, so dass wir bis unter die Täschalp fahren konnten.
Mit dem angekündigten starken Schneefall der nächsten Tage noch einmal neu zu bewerten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rimpfischhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wir sind mit der ersten Bahn um 08.30 h von Saas Fee hochgefahren. Eine zweier Gruppe hat versucht, das Rimpfischhorn über den Nordgrat zu erreichen. Sie mussten aber aufgrund des vielen Triebschnees und der Wächten hoch zum ersten Gendarm bereits früh wieder kehrt machen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.04.2014 um 14:33
3481 mal angezeigt