Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mont Racine, 1439 m.ü.M.

Route: Col La Tourne, Mt. Racine, Tête-de-Ran, Les Hauts-Geneveys

mazeno

Verhältnisse

17.05.2014
1 Person(en)
ja
Trocken, Bise zuerst stark, dann abflauend.
Hört die Bise auf , wird es wunderbar und gemütlich. Es handelt sich um eine landschaftlich sehr schöne, leichte Tour. Der Blick auf die Alpen und die Juraseen ist einmalig. Die Beschilderung ist sehr gut und die Orientierung einfach.
Die Ansprüche an die Kondition sind, bei 400 m Totalanstieg, sehr moderat. Wie bei alle Touren im Jura, ist man bei Bise unterwegs, muss der Kälteschutz sehr gut sein. Eine weitere Besonderheit: im Windschatten schwitzt man und auf dem Grat können patagonische Verhältnisse herrschen. Wer bei Bisensturm es gemütlich haben und nicht kämpfen will, wandert von der Tête-de-Ran nach La Tourne, so hat er Rückenwind was angenehmer ist, dafür halb so spannend...
Diese Tour ist auch als Schneeschuhtour sehr zu empfehlen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Mont Racine (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Persönliches: einige Durchlasse für Wanderer scheinen für sehr schlanke Personen gebaut zu werden. Glücklich das Volk, dass solch schlanke Mitbürger hat. Normale, ein wenig füllige Wanderer werden ein Problem haben: wie komme ich hier ohne Schaden an Leib und Kleider durch? Erster Vorschlag: man zieht den Bauch ein, hält die Luft an, macht eine Vierteldrehung und schiebt sich vorsichtig durch. Zu beachten ist der Stacheldraht der an die zwei Metallpfosten befestigt ist. Zweiter, ein wenig abwegiger Vorschlag: Man macht sozusagen einen dreiviertel Striptease, und hat man so, beim durchschleichen, mehr Platz. So rettet man die teure Sportgarderobe. Bekommt man dafür einen Kratzer, ist eine Tube Merfen Salbe günstiger als die sündhaft teure Bergbekleidung. Nun im Ernst, wer solche schmale Pforten baut, sollte daran denken, dass nicht Alle so schlank sind wie er.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.05.2014 um 20:29
1187 mal angezeigt