Verhältnisse - Detail

Gipfel: Grand Combin, 4314 m.ü.M.

Route: NW-Flanke (Couloir du Gardien) - Combin de Valsorey - Combin de Grafeneire - Combin de la Tsessette - Abfahrt 'Le corridor'

Coni

Verhältnisse

31.05.2014
3 Person(en)
ja
Der Gletscher ist sehr gut eingeschneit. Dank wieder etwas kälterer Temperaturen und klarer Nacht vom 30./31.5. war alles schön durchgefrohren.
Super Spur in NW-Flanke. Abbruch NW-Flanke (C. Gardien) kann fast mit Ski erreicht werden. Trittschnee, Abbruch und Spalten oberhalb gut eingeschneit.
Schnee: Bester Pulverschnee oberhalb 3700. Darunter schon leicht angetaut und auch sehr schön zu fahren.
Abfahrt vom Grafenaire (NW): 5cm Pulver auf eher glatter, harter Unterlage.
Mure de la Cote / Passage zum Comb. Tsessette: Stück Ca. 10m sehr harte Unterlage (nicht blank) und Absturzgefahr im Falle eines Sturzes. Kann gefahren werden. Danach etwas griffigere Unterlage, aber immer noch sehr hart. Je nach Skifahrerischem Können bzw. Ausrüstung ist hier Seil / evt. Schrauben und/oder Steigeisen angesagt. Dies ist die "problematischste" Stelle der Tour.
Corridor: Je früher, je besser, zügig passieren. Achtung auf "Eismocken" unter dem Pulver.
Zeitbedarf für ganze Tour für gemütliche, trainierte Berggänger bei den momentanen Verhältnissen 10 h (max.) Start um 03:15 h
Für den Hüttenanstieg bis über 2200m Ski auf dem Sommerweg getragen. Sommerweg wählen.
Bleibt noch einige Zeit gut. Wichtig sind klare Nächte (wie so oft). Zum Hüttenanstieg wird man die Skis immer länger tragen müssen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Grand Combin (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Danke Iwo und Gerhard für diese Hammertour! Perfekte Verhältnisse, perfektes Wetter, perfekte Gruppe :-)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.06.2014 um 21:45
2730 mal angezeigt