Verhältnisse - Detail

Gipfel: Nünalpstock, 1900 m.ü.M.

Route: Langis - Sörenberg

Toni Negro

Verhältnisse

26.02.2017
6-10 Person(en)
ja
Gut
Der ganze Grat hat noch genügend Schneeüberdeckung. Der Abstieg vom Nünalpstock nach Sörenberg ist grösstenteils aper und nass. Insbesondere die Abkürzung Buecherenschwand direkt nach Flüehütten ist derzeit nicht machbar.
Wir sind bis unter den Rotspitz gegangen um dann im Südosthang Richtung Totmoos abzusteigen. Von dort ohne Schneeschuhe auf dem Winterwanderweg Richtung Sörenberg.
Südhänge oberhalb Sörenberg sind bzw. werden alle schneefrei und nur noch gefroren begehbar.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.02.2017 um 09:32
1566 mal angezeigt