Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Surgonda, 3196 m.ü.M.

Route: Von der Alp Güglia

RVA

Verhältnisse

20.03.2017
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Start um 8.30 Uhr; leider ist der übliche Parkplatz an der Passstrasse bei der Alp Güglia nicht vom Schnee geräumt, man muss also auf dem Parkplatz ca. 100 Hm weiter oben parken und dann mit den Ski leicht bergab queren um auf die Aufstiegsspur zu gelangen. Über gut gefrorene Schneedecke einfacher Aufstieg bis zum Gipfelhang, dort den steilen Südosthang hinauf zum Vorgipfel, gute weiche Spur problemlos ohne Harscheisen. Der Aufstieg über den Nordwesthang zum Hauptgipfel sah eher rutschig und abgeblasen aus.
Abfahrt vom Gipfel um ca. 11.30 Uhr war perfekt, super Sulz von oben bis unten. Es hat in der Gegend über das Wochenende glücklicherweise keine Niederschläge gegeben, also nach wie vor ideale Tourenverhältnisse in der Region Bivio/Julierpass, überall noch genügend Schnee.
Ganze Route
Sulzschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Je nach Niederschlägen neu beurteilen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Surgonda (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.03.2017 um 18:08
2919 mal angezeigt