Verhältnisse - Detail

Gipfel: Clariden, 3267 m.ü.M.

Route: Normalroute vom Klausenpass

belrob

Verhältnisse

20.05.2002
2 Person(en)
ja
Gut
Start um 05.15 Uhr von der Klausenpasshöhe aus. Bei leichtem Regen und trüber Sicht via Tierälpli, Tierälpligrat, Iswändli auf den flachen Claridenfirn. Heute war der Gipfelsturm ohne Steigeisen machbar. Guter Trittschnee zum Gipfelgrat und Clariden.
Das Wetter wurde zusehend besser und die Sonne zeigte sich vermehrt.
Abfahrt zurück zum Pass auf einem Snowmix von hart, decklig ,sulzig und nass.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Schneemässig noch gute Verhältnisse im Gebiet.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Clariden (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 22.03.2019, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
VERHÄLTNISMELDUNGEN VON BERGHÜTTEN IN DER UMGEBUNG (im Umkreis von ca. 10km)
Lidernenhütte SAC (Weitere Infos zur Hütte)
Vor 6 Tagen
Die Schneeverhältnisse sind gut und es hat viel Schnee im Gebiet.
Genügend Schnee für Schneetouren oberhalb von 1400m oder ab der Bergstation der Seilbahn hat es sicher bis Ende April.
Nachtrag: Heute muss der Clariden über den mit Ketten gesicherten Grat bestiegen werden. 2002 gelangte man noch direkt auf einem steilen Schneefeld auf den Gipfelgrat.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.02.2018 um 10:59
156 mal angezeigt