Verhältnisse - Detail

Gipfel: Galenstock, 3586 m.ü.M.

Route: Vom Hotel Belvèdere am Furkapass

belrob

Verhältnisse

01.06.2003
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Start bei der Eisgrotte um 05.20 Uhr. Am Unteren Rhonegletscher bereits einige Blankeisstellen, auch einige Spalten waren sichtbar. Unter dem Galensattel drehen wir links ab und stiegen durch die steile Flanke Richtung Galengletscher auf. Bei der Steilstufe zum Gletscher hinauf mussten wir einer Spalte ausweichen, das zwang uns etwas abzurutschen. Auf der Gipfelkuppe Ski deponiert und zu Fuss auf den Galenstock. Wunderschöner Ausblick am Gipfel. Abfahrt über den Galenfirn noch auf Hartschnee weiter unten perfekter Sulz. In Tiefenbach bei Mr. Inderkum für einen Kaffee eingekehrt.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Sicher noch ein paar Wochen machbar.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Galenstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 18.12.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Heute teilten wir uns den Gipfel zu dritt.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.10.2017 um 21:14
51 mal angezeigt