Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bälmeten-Stich-Hoch Fulen, 2506 m.ü.M.

Route: Ab Bergstaion Haldi.

belrob

Verhältnisse

21.03.2003
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Mit dem 05.45 Uhr Bähnli von Schattdorf aufs Haldi. Skis bis zum Skilift Haldi getragen. Parallel zum Skilift aufs Oberfeld und durch den Pfaffenwald zum Stafel hinauf. Die Spur war eisig und auch mit Harscheisen schwierig zu gehen. Weiter auf den Butzenboden und via Bödmer auf den Bälmeten. Grossartige Rundsicht am Gipfel. In den Kessel vor dem Stich abgefahren und steil zum Wegweiser beim Stich hinauf. (45°) Bis hierhin keinen Menschen angetroffen. Die letzten Höhenmeter zum Hoch Fulen, Skis deponiert und zum Aussichtskreuz abgestiegen. Grandiose Fernsicht auf Uris Talboden und den Urnersee. Abfahrt über die immer noch mit Pulverschnee geladenen Hänge nach Brunni und auf der Bergstrasse nach Unterschächen, wo uns die Frauen abholten
Weiterhin gut.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.10.2017 um 22:12
51 mal angezeigt