Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gross Leckihorn-Stellibodenhorn-Rottällihorn, 3068 m.ü.M.

Route: Ab Realp

belrob

Verhältnisse

26.12.2003
1 Person(en)
ja
Gut
Start der Tour um 08.00 Uhr in Realp. Bei Hinter Schweig auf der Winterroute nach Ober Chäseren. Durchs lange Witenwasseren zum Oberstafel und durchs Tälli zur Rotondohütte hinauf. Weiter zum Leckipass, Leckisattel und in gutem Trittschnee auf das Gross Leckihorn. Gute Fernsicht am Gipfel. Abfahrt zur Alaskabar und mit aufgebasteten Skis zum Stellibodenhorn hoch. Zu Fuss zum Rottällipass hinab und am Grat entlang auf das Rottällihorn. Das Wetter verschlechter sich die Lichtverhältnisse wurden diffus deshalb nur kurze Gipfelrast. Bis nach Ober Chäseren zurück toller Pulverschnee, auf der Militärstrasse nach Realp fest getretener Hartschnee.
Lange Tour im schönen Witenwasseren. Zurzeit gute Verhältnisse.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.10.2017 um 19:43
26 mal angezeigt