Verhältnisse - Detail

Gipfel: Zwächten, 3080 m.ü.M.

Route: Von der Sustenpasstrasse

belrob

Verhältnisse

21.04.2003
2 Person(en)
ja
Machbar
Start der Tour um 0.5.30 Uhr ab Gorezmettlen, bei leichtem Schneefall, aber laut Meteo soll das Wetter besser werden. Durch die Chlialp nach Wyss und Rotgand von dort durch das Rossbachtobel Richtung Juzfad. Ab 2000 Meter dichter Nebel. Auf dem Rossfirn zeigte sich für einen Moment die Sonne Hoffnung kam auf, aber der Nebel übernahm schnell wieder das Zepter. Der Durchstieg der Flanke geht recht an die Substanz. Wir trafen zwei Tourler aus Luzern die noch nie auf dem Zwächten waren also machten wir gemeinsame Sache. Vom Südgrat unschwer auf den Zwächten den wir völlig durchnässt erreichten. Leider wurde nichts mit dem Gipfelpanorama. Trotz Nebel und Schneefall war die Abfahrt auf dem Neuschnee recht passabel. Der Schneefall wurde immer intensiver wir waren froh als wir Gorezmettlen erreichten. Heute zeigte es sich wiedermal wie wichtig eine gute Ausrüstung ist, wasser und winddichte Jacke, Sturmbrille, Ersatzwäsche usw.
Ganze Route
Pulverschnee
Kommt auf die gemeldete Wettersituation an. Bei weiterem Schneefall wirds im Chlialptal schnell gefährlich!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Zwächten (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.01.2018 um 14:34
237 mal angezeigt