Verhältnisse - Detail

Gipfel: Les Grandes Otanes, 2680 m.ü.M.

Route: von Trient

ilredellamontagna

Verhältnisse (Kurzeintrag via Mobile)

05.12.2017
Schlecht
Auf der Durchreisenach Italien wollte ich eigentlich eine Skitour machen in der Gegend. Der Grosse St. Bernhard-Tunnel ist übrigens bis im Januar geschlossen, also Trient, dachte ich. Da kaum einer berichtet über Skitouren im Wallis: Voilà, mindestens hier liegt sehr wenig Schnee, kein Vergleich mit Gantrisch oder Diemtigtal, wo es doch ganz ordentlich aussieht... Ziel war irgendwo Richtung Grandes Otanes, und möglicherweise hats oben mehr Schnee, aber es sieht von weitem auch spärlich aus am Trient-Gletscher... bis 1800m Ski getragen auf 10-20cm Pulver ohne jede Unterlage... dann umgekehrt, heute wird wohl nicht mehr :-)

Update (von der Durchfahrt): col des Montets hat eine Spur mehr Schnee, ev. sind Touren Richtung Le Buet möglich, weiter oben siehts etwas weisser aus. Chamonix: unterhalb 2000m nur den beschneiten Pisten entlang skibar. Courmayeur: abgesehen von den weissen Viertausendern des Mt. Blanc ist hier noch Herbst, kaum Schnee im Val Ferret etc., und der Vélan sieht auch noch recht trocken aus von Süden...
Ganze Route
Pulverschnee
Braucht dringend Schnee, ev. am Wochenende - aber auch danach wohl noch zuwenig, zumindest wenn man wie hier sich über Geröllhalden bewegt...
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Les Grandes Otanes (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.12.2017 um 11:41
635 mal angezeigt